15. März 2020 Category Icon

Tierschutz: tegut… auf Platz eins

Viele Verbraucher achten beim Kauf von Fleisch immer mehr auf Qualität und Herkunft. Auch die Tierhaltung spielt inzwischen eine entscheidende Rolle. Genau diese und weitere Kriterien untersucht eine aktuelle Studie. Das Ergebnis: tegut… landet mit Abstand auf dem ersten Platz.

LandPrimus tegut...
Foto: Marktplatz Archiv Oktober 2015

Die „Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt“ wollte wissen, wie es im deutschen Lebensmitteleinzelhandel um den Tierschutz steht. Dazu haben sie die Studie „Tierschutz-Ranking 2020“* ins Leben gerufen und insgesamt elf Lebensmitteleinzelhändlern, darunter tegut…, berücksichtigt. Sie sind unter anderem folgenden Fragen nachgegangen:

Unter welchen Bedingungen werden Nutztiere gehalten, bevor sie geschlachtet werden?
Wo wird auf den Verkauf von Eiern aus Käfighaltung komplett verzichtet?
Und welche weiterführenden verbindlichen Richtlinien zum Tierschutz legen sich die verantwortlichen Händler selbst auf?

tegut… landete in diesem Ranking mit 51,6% zwar auf dem ersten Platz – mit großem Abstand vor seinen Wettbewerbern – trotzdem gibt es noch viel Handlungsbedarf. Genau deshalb ist es dem Pionier in Sachen Bio-Produkte auch so wichtig, sich ständig zu verbessern und sich transparent weiterzuentwickeln. Dazu gehört auch, die hohen und selbst auferlegten Standards für landwirtschaftlich genutzte Tiere weiterhin auszubauen und auf weitere Tierarten zu übertragen.

* Hier finden Sie die Original-Studie „Supermärkte im Tierschutz-Ranking“ der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Umwelt

Tierschutz-Tradition bei tegut…

tegut… ist bereits seit vielen Jahren um das Wohl der Tiere bemüht. Aus dieser Tierschutz-Tradition ist unter anderem auch die Eigenmarke tegut… LandPrimus entstanden. Dabei handelt es sich um Fleisch (Rind, Kalb, Schwein, Geflügel) von Bauernhöfen aus bestimmten Regionen, die den Ansprüchen der verschiedenen Tiergattungen in besonderem Maße gerecht werden. Einige dieser Bauernhöfe haben wir Ihnen auch bereits auf Marktplatz vorgestellt wie beispielsweise den Kleverhof in Mecklenburg-Vorpommern. Die hervorragende Fleischqualität dieser Höfe ist auf robuste Rassen und die Fütterung vorwiegend mit hofeigenem Getreide zurückzuführen. Und übrigens: Dabei profitieren nicht nur die Tiere. Auch die Vertragslandwirte, mit denen tegut… seit über 20 Jahren partnerschaftlich zusammenarbeitet, können sich über faire Preise freuen.

 

Von Stefanie Mixa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.