9. November 2018 Category Icon

Veranstaltungstipps November & Dezember 2018

Drei besondere Weihnachtsmärkte, Altrocker auf der Bühne oder lieber Nervenkitzel im Zirkus erleben? Das sind unsere Ausflugstipps für November und Dezember.

Weimarer Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt
Foto: Fotolia

Mehr als Glühwein & Co: Der öffentliche Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz hat in der Kulturstadt schon seit 1815 Tradition, vor dem Theater lockt eine 450 qm große Eisbahn, und das Rathaus wird als Weihnachtskalender genutzt. Apropos Geschichte: Das beliebte „O du fröhliche“ wurde von dem Weimarer Johannes Daniel Falk verfasst. weimar-weihnachtsmarkt.de

Jan Weiler in Büdingen

Jan Weiler
Foto: Tibor Bozi

Die Pubertät ist die schlimmste Zeit des Lebens? So ein Quatsch! Es klingt zumindest nicht so, wenn der Schriftsteller aus „Und ewig schläft das Pubertier“ vorliest. Es ist schon der dritte Teil der Buchserie, in dem Jan Weilers Kinder Carla und Nick die Hauptdarsteller sind. Zum Glück sind nicht alle Geschichten aus dem Buch wahr … reservix.de

Jethro Tull in Mannheim

Ein Welthit („Loco­motive Breath“) und viele Erinnerungen: Querflöten-Zampano Ian Anderson und seine Band rocken den Rosengarten. Nach über 60 Millionen verkauften Alben und 50 Bühnenjahren. rosengarten-mannheim.de

Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt

Romantisch und verschnörkelt: Die über 180 Stände rund um den von Arkaden gesäumten Marktplatz sind angeordnet wie die Gartenanlagen des berühmten Stadtschlosses. Im Angebot sind Karussells, Zauberer und Konzerte. Tipp: Köstlich ist der Lebkuchen, der hier traditionell frisch aus dem Ofen serviert wird. ludwigsburger-barock-weihnachtsmarkt.de

Weihnachtswelt des historischen Handels in Eisenach

Händler in altertüm­lichen Gewändern, Kerzenzieher, Glasbläser oder Zinngießer sind an den Adventswochenenden auf der Wartburg zu bewundern. Dazu stärkt sich der Gast mit Rahm­fladen und Honigwein. In den 5 Euro Wegezoll außerdem enthalten sind Konzerte und Puppenspielaufführungen im großen Festsaal. wartburg.de

Akrobatikshow in Nürnberg

Akrobatik
Foto: Shutterstock

Feuchte Hände und Herzklopfen: Im gelb-schwarzen Zelt auf dem Volksfestplatz am Dutzendteich steigt die „Flic Flac“-X-Mas-Show. Der „andere“ Zirkus ist der Lebens­traum zweier Artisten: mit waghalsigen Stunts, imposanter Lichterchoreografie, internationalen Spitzenartisten – und viel Spaß. flicflac.de/nuernberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.