13. Juli 2020

Über die Freiheit der Anders-Essenden

tegut… bietet bereits 35 Jahre lang die verschiedensten Bio-Produkte an. Aber auch viele frische Produkte direkt aus der Region.

Veganer, Vegetarier, Burger-Lover, Steinzeit-Esser, Selbstversorger, Functional-Food-Freunde, Frutarier, Kalorienzähler, Bio-Jünger, Low Carber, Low Fater … Wer hat denn nun Recht? Und haben alle anderen Unrecht? Oder am Ende keiner?

Die Diskussion über richtige Ernährung wird mittlerweile noch emotionaler geführt als die über die richtige Partei. Jede Seite weiß es besser, wie natürlich auch immer Studien eindeutig belegen. Für einen Lebensmittelhändler wird da die Lage schnell recht kompliziert. Eines aber lässt sich mit Gewissheit sagen: Man steht eigentlich immer irgendwie auf der falschen Seite.

Zwischen allen Tellern.

Sie können fragen, wen Sie wollen: Es ist immer zu wenig vom Richtigen im Angebot und zu viel vom Falschen. Statt jedoch zu hadern, betrachten wir es aus einer anderen Perspektive: Es ist für jeden genug da. Darin sehen wir auch ein wenig unsere Aufgabe. Die Menschen mit dem zu versorgen, was sie brauchen bzw. sich wünschen. Und zusätzlich mit guten Dingen zu inspirieren. Wir denken da etwa an unsere Bio-Produkte, die wir schon seit über 35 Jahren anbieten. Oder an unsere vielen frischen Produkte direkt aus der Region. Oder an unsere Eigenmarke mit dem Reinheitsversprechen, ohne Geschmacksverstärker und Farbstoffe. Oder, oder, oder.

Nur wer die Wahl hat, kann wählen.

Sie können uns glauben, am liebsten würden wir wirklich nur Bio-Produkte anbieten. Am besten noch regional, fair und erntefrisch. Nur müsste man dann leider auf sehr viele Produkte verzichten und zahlen kann das auch nicht jeder. Ein echtes Bio-Huhn kostet schnell das Vierfache. Und es gibt auch bei weitem nicht genug Produzenten, die derartige Produkte in großen Mengen anbieten.

Und so glauben wir an zweierlei: Erstens, dass jeder die freie Wahl haben sollte, zu essen und zu kaufen, was für ihn passt. Und zweitens, dass wir es unserer Umwelt zuliebe schaffen, durch die richtigen Maßnahmen und Angebote, die Menschen Stück für Stück vom Besseren zu überzeugen. Ganz gleich, wie deren Vorlieben und Überzeugungen auch aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.