25. Oktober 2019
Category Icon
Apfel-Gewürzkuchen im Glas

Apfel-Gewürzkuchen im Glas

aromatisch-saftig, zum Verschenken

Zutaten
  • 1 Apfel
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (M)
  • 2 Tl Backpulver
  • 200 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 2 Tl Gewürzstollengewürz
  • 5 El Milch
Außerdem: 6 passende Gummiringe und Klammern für Weckgläser Zutaten für 6 Weckgläser (à ca. 290 ml)
Arbeitszeiten

Zubereitungseit ca. 30 Min.
Backzeit ca. 30 Min.

Zubereitung
  1. Gläser einfetten, dabei jeweils am oberen Rand ca. 1 cm frei lassen. Apfel schälen, entkernen und fein würfeln. Butter mit Zucker, 1 Prise Salz und Eiern schaumig schlagen, dann das mit Backpulver vermischte Mehl, Christstollengewürz sowie Milch unterrühren. Zuletzt die Apfelstücke unter den Teig heben.
  2. Teig auf die Gläser verteilen, auf einem Backblech im 180 Grad heißen Ofen auf zweiter Schiene von unten ca. 30 Min. backen, herausnehmen.
  3. Jeweils einen kalt abgespülten Gummiring auf die Innenseiten der Glasdeckel legen. Die noch heißen Gläser damit verschließen, Deckel mit Klammern fixieren, abkühlen lassen.
Unser Tipp

Kühl aufbewahrt, bleiben die Kuchen ca. 2 Wochen frisch und saftig. /

Für Mini-Gewürzkuchen den Kuchenteig auf 12 kleine Weckgläser (à ca. 160 ml) verteilen – die Backzeit reduziert sich auf ca. 25 Min.