11. April 2019
Category Icon
Baisertorte mit Erdbeeren und Rhabarber

Baisertorte mit Erdbeeren und Rhabarber

luftig-locker, sommerlicher Genuss

Zutaten
  • 5 Eier (M)
  • 125 g Butter
  • 260 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Tl Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mandelblättchen
  • 500 g Rhabarber
  • 100 ml Rhabarber-Nektar
  • 2 El Speisestärke
  • 300 g Erdbeeren
  • 250 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
Außerdem: Backpapier, Springform (ø 20 cm), Tortenring Ergibt ca. 10 Stücke
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
Dünstzeit ca. 5 Min.
Backzeiten 40–50 Min.
Kühlzeit ca. 120 Min.

Zubereitung
  1. 4 Eier trennen. Eigelb mit übrigem Ei, Butter, 100 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig rühren. Mit Backpulver vermischtes Mehl unterheben. Für die Baiser-Masse Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen, dann 110 g Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt.
  2. Hälfte des Teigs in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, Hälfte der Baiser-Masse daraufstreichen und 50 g Mandelblättchen darüberstreuen. Teig im 180 Grad heißen Ofen 20–25 Min. backen, bis die Mandeln goldbraun sind, herausnehmen, aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Mit übrigem Teig, Baisermasse und übrigen Mandelblättchen (50 g) ebenso verfahren.
  3. Rhabarber waschen, putzen, in ca. 1 cm große Stücke würfeln und mit 80 ml Nektar, übrigem Zucker (50 g) in einem Topf ca. 3 Min. köcheln lassen. Stärke mit restlichem Nektar (20 ml) glatt rühren, zum Kompott geben und ca. 1 weitere Min. köcheln lassen. Topf vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
  4. Erdbeeren waschen, putzen, vierteln, zum Kompott geben und vollständig auskühlen lassen. Sahne mit übrigem Vanillezucker (1 Pck.) und Sahnesteif steif schlagen.
  5. Ersten Boden auf eine Tortenplatte geben, Tortenring umspannen, zuerst Kompott und dann Sahne locker daraufstreichen. Den zweiten Boden auflegen und Torte ca. 120 Min. vor dem Servieren kalt stellen.