15. Februar 2021
Category Icon
Bananen-Kuchen mit Zartbitterschokolade

Bananen-Kuchen mit Zartbitterschokolade

schnell gemacht, ein Klassiker

Zutaten für 16 Personen
  • 80 g Walnusskerne
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Bananen (geschält)
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 0.5 Tl Zimt
  • 80 g weiche Butter
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (M)
  • 3 Tl Backpulver
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 El Dinkelgrieß
  • 1 Pck. Schokoguss (Zartbitter)
Außerdem: Kastenbackform (ca. 1,2 l Inhalt) Zutaten für ca. 16 Stücke
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Garzeiten ca. 60 Min.

Zubereitung
  1. Walnusskerne klein hacken, in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. unter Rühren rösten, dann herausnehmen, abkühlen lassen. Schokolade klein hacken.
  2. Bananen mit einer Gabel zerdrücken, mit Zitronensaft, Zimt vermischen. Butter, Zucker, 1 Prise Salz, Eier schaumig schlagen, dann Bananenpüree, das mit Backpulver vermischte Mehl, gehackte Walnusskerne und Schokolade unterrühren.
  3. Teig in die gefettete, mit Grieß ausgestreute Kastenform füllen und im 180 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 55 Min. backen, herausnehmen, abkühlen lassen und stürzen. Schokoguss nach Packungsanleitung schmelzen lassen und den Kuchen damit überziehen.
Unser Tipp

No Waste – ein super Rezept, wenn noch überreife Bananen da sind!