2. Oktober 2017
Category Icon
Birnen-Gorgonzola-Stern

Birnen-Gorgonzola-Stern

ideal zum Snacken, vegetarisch

Zutaten für 4 Personen
  • 15 g frische Hefe
  • 250 g Mehl
  • 0.5 Tl Salz
  • 2 El Olivenöl
  • 4 Stängel Thymian
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Birne
  • 1 rote Zwiebel
  • 70 g Gorgonzola
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Gehzeit ca. 30 Min.
Backzeit 15–20 Min.

Zubereitung
  1. Hefe in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen, mit Mehl, Salz, Olivenöl verkneten und Teig ca. 30 Min. abgedeckt gehen lassen.
  2. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stängeln zupfen, grob hacken, mit Crème fraîche, Salz, Pfeffer verrühren. Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in schmale Spalten schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Gorgonzola grob würfeln.
  3. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rund (Ø ca. 30 cm) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. 8 gleichmäßige Einschnitte von außen nach innen machen. In der Mitte ebenfalls sternförmig einschneiden. Teig mit Crème fraîche bestreichen und die Füllung daraufverteilen. Die Ecken der Teigstreifen nach innen falten, sodass eine Sternform entsteht. Die inneren Ecken nach oben ziehen.
  4. Stern im 220 Grad heißen Ofen auf der untersten Schiene 15–20 Min. goldgelb backen.
Unser Tipp

Schmecken gut dazu: Rucola-Salat mit Balsamico-Dressing und ein intensiver Weißwein, z. B. eine Spätlese