1. August 2017
Category Icon
Blondies mit Schokostreuseln und Johannisbeeren

Blondies mit Schokostreuseln und Johannisbeeren

schokoladig und super saftig

Zutaten
  • 200 g rote Johannisbeeren
  • 200 g weiße Schokolade
  • 220 g weiche Butter
  • 220 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 325 g Mehl
  • 0.25 Tl Backpulver
  • 0.25 Tl Natron
  • 1 El Kakao
Außerdem: 1 eckige Kuchenform (ca. 23 x 23 cm) Zutaten für ca. 12 Stücke
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Durchziehzeit über Nacht
Backzeit ca. 25 Min.

Zubereitung
  1. Johannisbeeren waschen, verlesen, trocken tupfen. Weiße Schokolade fein hacken, die Hälfte mit 150 g Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen. 150 g Zucker, Vanillezucker, Prise Salz und Eier cremig schlagen. Butter-Schokoladenmischung unterrühren.
  2. 225 g Mehl, Backpulver, Natron mischen und mit der übrigen Schokolade (100 g) zügig unterheben. Teig in die gefettete und mit Mehl bestäubte Form geben, glatt streichen. Johannisbeeren daraufverteilen, leicht eindrücken und im 180 Grad heißen Ofen ca. 10 Min. backen.
  3. Für die Streusel übriges Mehl (100 g), übrigen Zucker (70 g), restliche Butter (70 g) und Kakao verkneten. Streusel auf dem Teig verteilen und im 180 Grad heißen Ofen weitere ca. 15 Min. backen. Blondies über Nacht kühl gestellt durchziehen lassen.