1. Mai 2017
Category Icon
Dattel-Speck-Spieße mit Süßkartoffeln

Dattel-Speck-Spieße mit Süßkartoffeln

außergewöhnlich, für alle Grillgeräte geeignet

Zutaten für 4 Personen
  • 400 Süßkartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Frühstücksspeck
  • 200 g Datteln (entsteint)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 El Olivenöl
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Tl Honig
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Tl Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Tl Kreuzkümmel (gemahlen)
Außerdem: 8 Grillspieße
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Garzeiten ca. 12 Min.

Zubereitung
  1. Süßkartoffeln schälen, in ca. 4 cm große Stücke schneiden, in Salzwasser ca. 5 Min. vorgaren, dann abgießen und abkühlen lassen.
  2. Frühstücksspeck quer halbieren und je eine halbe Scheibe um eine Dattel wickeln. Zwiebeln abziehen, vierteln und in einzelne Segmente teilen. Olivenöl mit Zitronensaft, Honig verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen. Süßkartoffeln und Zwiebeln mit der Marinade vermengen, im Wechsel mit den Datteln auf acht Grillspieße stecken.
  3. Spieße auf dem Grill bei mittlerer direkter Hitze rundum ca. 5 Min. braten, dann bei indirekter Hitze weitere ca. 2 Min. garen.