4. Juni 2018
Category Icon
Dutch-Baby mit marinierten Erdbeeren

Dutch-Baby mit marinierten Erdbeeren

fluffig-feines Frühstück, mögen Kinder

Zutaten für 2 Personen
  • 250 g Erdbeeren
  • 0.25 Bio-Zitrone
  • 3 El Holunderblütensirup
  • 30 g Pinienkerne
  • 3 Eier (M)
  • 175 ml Milch
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 El Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 El Butter
  • 1 Stängel Minze
  • 1 El Puderzucker
Außerdem: eine ofenfeste Pfanne/Form (Ø ca. 26 cm)
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Quellzeit ca. 15 Min.
Backzeit ca. 15 Min.

Zubereitung
  1. Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Schale der Zitrone fein abreiben, Saft auspressen, beides mit Erdbeeren und Sirup vermengen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  2. Eier mit Milch, Mehl, Prise Salz, Zucker und Vanillezucker zu einem glatten Teig verquirlen, ca. 15 Min. quellen lassen. Inzwischen Butter in der Pfanne erhitzen, Teig hineingießen und im 200 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. backen, bis er goldgelb ist. Minze waschen, trocken schütteln. Dutch-Baby mit Erdbeeren, Pinienkernen, Minze garnieren und mit Puderzucker bestäubt servieren.