25. Oktober 2019
Category Icon
Entenbrust à l'orange

Entenbrust à l’orange

festlich, schnell fertig

Zutaten für 4 Personen
  • 2 Barbarie-Entenbrustfilets (à ca. 400 g)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Bio-Orangen
  • 0.25 Pck. Thymian
  • 1 Schalotte
  • 20 g kalte Butter
  • 1 Prise Chilliflocken
  • 1 Prise Meersalzflocken
Außerdem: Zestenreißer
Arbeitszeiten

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 30 Min.
KOCH-
BRATZEITEN ca. 25 Min.
RUHEZEIT ca. 5 Min.

Zubereitung
  1. Entenbrustfilets abtupfen, Fettschicht rautenförmig einschneiden – nur so tief, dass das Fleisch unversehrt bleibt, das Fett beim Braten gut austreten kann und die Haut schön kross wird. Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Hautseite ca. 12 Min. braten, wenden, 8–10 Min. weiterbraten, dann abgedeckt ca. 5 Min. ruhen lassen.
  2. Inzwischen 1 Orange waschen, trocknen, Hälfte der Schale in feinen Zesten abziehen. Saft beider Orangen auspressen. Thymian waschen, trocken schütteln, 1⁄3 fein hacken.
  3. Schalotte abziehen, fein würfeln, im Bratfett glasig dünsten, gehackten Thymian, Orangensaft und Hälfte der Orangenschale zugeben, bei kleiner Hitze ca. 3 Min. einköcheln lassen. Nach und nach Butter einrühren, bis die Sauce leicht eindickt, mit Salz, Pfeffer abschmecken.
  4. Entenbrust schräg in Scheiben schneiden, mit Orangensauce anrichten und mit übrigen Orangenzesten, restlichem grob zerpflückten Thymian, je 1 Prise Chili- und Meersalzflocken bestreut servieren.
Unser Tipp

Für das besondere Geschmackserlebnis Sauce mit 2–3 El Orangenlikör abschmecken.