21. April 2020
Category Icon
Fladenbrot vom Grill

Fladenbrot vom Grill

heiß vom Rost, schön locker

Zutaten für 4 Personen
  • 20 g Hefe
  • 1 Tl Zucker
  • 500 g Mehl
  • 2 Tl Meersalz
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Tl italienische Kräuter
  • 0.5 Tl Chilliflocken
  • 1.5 Tl Fleur de Sel
Arbeitszeiten

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 30 Min.
GEHZEITEN ca. 70 Min.
BACKZEIT jeweils ca. 6 Min.

Zubereitung
  1. Hefe mit Zucker in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen, anschließend mit Mehl, Meersalz und 2 El Olivenöl verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Min. gehen lassen.
  2. Knoblauch abziehen, fein hacken und mit der Hälfte der Kräuter sowie dem restlichen Olivenöl (3 El) verrühren.
  3. Teig vierteln, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu vier Fladen (à ca. 14 x 22 cm) ausrollen. Fladen jeweils mit Knoblauchöl bestreichen, mit restlichen Kräutern und Chiliflocken bestreuen, nochmals ca. 10 Min. gehen lassen, dann auf dem gefetteten Grillrost bei mittlerer bis starker indirekter Hitze jede Seite ca. 3 Min. knusprig backen. Fladenbrot mit Fleur de Sel bestreut warm servieren.
Unser Tipp

Schmecken gut dazu:
Dattel-Schinken und Tomaten-Basilikum-Butter