7. Februar 2018
Category Icon
Floating Islands mit Karamell

Floating Islands mit Karamell

feines Dessert, wunderbar cremig

Zutaten für 4 Personen
  • 3 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 10 g Speisestärke
  • 4 Tl Karamellsirup
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Garzeit ca. 3 Min.

Zubereitung
  1. Eier trennen, Eiweiß mit 1 Prise Salz sehr steif schlagen. Milch in einem weiten Topf bis kurz vor dem Kochen erhitzen. Mit einem Tl kleine Nocken vom Eischnee abstechen und auf die siedende Milch geben. Eischnee mit Deckel bei geringer Hitze ca. 4 Min. garen, dann mit einem Schaumlöffel aus der Milch heben und abtropfen lassen.
  2. 250 ml Milch im Topf belassen (Rest anderweitig verwenden). Vanilleschote längs halbieren, Mark herauslösen, beides in die heiße Milch geben. Sahne mit Zucker, Eigelb und Speisestärke glattrühren, zur heißen Vanillemilch geben und unter Rühren einmal aufkochen, dann abkühlen lassen. Vanillecreme in Dessertschalen geben, Eischnee-Inseln hineinsetzen und mit je 1 Tl Karamellsirup beträufelt servieren
Unser Tipp

mit Minzeblättchen garnieren