27. Oktober 2020
Category Icon
Forellencreme mit Würzsalz

Forellencreme mit Würzsalz

gut vorzubereiten, edel

Zutaten für 2 Personen
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 2 Tl Kapern
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 3 El Crème fraîche
  • 3 El Tafelmeerrettich
  • 0.5 Bund Dill
  • 300 g Forellenfilets (geräuchert)
  • 1 Prise Salz
  • 6 El Fleur de Sel
  • 1 Tl Cayennepfeffer
  • 4 Tl rosa Pfefferbeeren (Shinusfrüchte)
Außerdem: Geschenkband Zutaten für 2 Schraubgläser à ca. 300 ml und 2 Schraubgläser à ca. 50 ml
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 20 Min.

Zubereitung
  1. Zitrone waschen, trocknen, Schale abreiben, Saft auspressen. Kapern grob hacken, mit Frischkäse, Crème fraîche, Tafelmeerrettich, 2 El Zitronensaft und -schale verrühren.
  2. Dill waschen, trocknen, Dillspitzen abzupfen, klein schneiden. Forellenfilets fein würfeln. Beides mit der Frischkäsemasse vermengen, mit Salz abschmecken.
  3. Fleur de Sel mit Cayennepfeffer und rosa Pfefferbeeren vermischen. Forellencreme, Würzsalz getrennt in Gläser füllen, verschließen und mit Geschenkband verzieren.
Unser Tipp

Die Forellencreme hält sich im Kühlschrank 2–3 Tage.

Creme mit 2 El Pernod oder Noilly Prat verfeinern.