1. August 2017
Category Icon
Französisches Zitronen-Knoblauch-Hähnchen mit Rosmarin

Französisches Zitronen-Knoblauch-Hähnchen mit Rosmarin

wunderbar aromatisch, ganz einfach

Zutaten für 2 Personen
  • 2 Bio-Zitronen
  • 5 Stängel Rosmarin
  • 7 El Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Tl Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Hähnchen (küchenfertig, ca. 1,5 kg)
  • 0.5 Glas Knoblauch (eingelegt)
  • 300 g Strauchtomaten
Außerdem: Küchengarn, 1 große Grillschale
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Grillzeit ca. 75 Min.

Zubereitung
  1. Schale von 1 Zitrone fein abreiben, beide Zitronen in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln von 2 Zweigen abziehen, fein hacken und mit Zitronenschale, 5 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver verrühren.
  2. Hähnchen trocken tupfen, innen und außen mit der Marinade bestreichen. Die Hälfte der Knoblauchzehen und übrigen Rosmarin (3 Zweige) in das Hähncheninnere geben. Öffnung und Beine mit Küchengarn zusammenbinden.
  3. Hähnchen in eine mit übrigem Öl (2 El) eingefettete Grillschale legen, restliche Knoblauchzehen und Zitronenscheiben drum herumlegen und alles auf dem Grill bei 180 Grad indirekter Hitze mit Deckel ca. 60 Min. garen. Zwischendurch einmal wenden und mit Bratflüssigkeit beschöpfen.
  4. Tomaten waschen, zum Hähnchen geben und weitere ca. 15 Min. grillen. Für die Garprobe Hähnchen mit einem spitzen Messer an einer Keule einschneiden. Ist der austretende Saft noch rötlich, weitere ca. 10 Min. garen, ist er klar, kann das Hähnchen mit den Tomaten serviert werden.
Unser Tipp

Schmeckt gut dazu:

Ein fruchtig-feiner Weißwein, gut gekühlt und knuspriges Baguette