11. April 2019
Category Icon
Gebackene Banane mit Kokoschips und Mangoeis

Gebackene Banane mit Kokoschips und Mangoeis

exotisch-fruchtig, ganz einfach

Zutaten für 4 Personen
  • 400 g Mangofruchtfleisch
  • 1 Bio-Limette (alternativ Bio-Zitrone)
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 4 El Puderzucker
  • 4 Bananen
  • 1 El Butter
  • 2 El Honig
  • 3 El weißer Rum
  • 1 Prise Salz
  • 4 El Kokoschips
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Gefrier- und Antauzeiten ca. 4 Std., 25 Min.
Bratzeit ca. 5 Min.

Zubereitung
  1. Mango fein würfeln und ca. 4 Std. im Gefrierfach tiefkühlen. Anschließend ca. 10 Min. antauen lassen. Limette waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben, mit Joghurt und Puderzucker zur Mango geben und alles fein-cremig pürieren. Mangoeis ca. 15 Min. ins Gefrierfach geben.
  2. Bananen schälen, längs halbieren. Butter, Honig und Rum in einer Pfanne erhitzen, offen etwas einkochen lassen, mit Prise Salz würzen. Bananenhälften zufügen und unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. braten.
  3. Bananenhälften mit Mangoeis anrichten und mit Kokoschips garniert servieren.
Unser Tipp

Für eine ganz fixe Zubereitung einfach gewürfelte Mango aus der Tiefkühlung verwenden.