27. Oktober 2020
Category Icon
Himbeer-Toffees mit Meersalzflocken

Himbeer-Toffees mit Meersalzflocken

raffiniert, herrlich soft

Zutaten für 60 Personen
  • 125 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 300 g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 80 g Butter
  • 80 g Schlagsahne
  • 1 Tl Meersalzflocken
Außerdem: kleine flache Form (ca. 14 x 22 cm), Backpapier, ½ Tl Öl zum Einfetten Zutaten für ca. 60 Stück
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Kochzeit 20–25 Min.
Kühlzeiten ca. 70 Min.

Zubereitung
  1. Himbeeren auftauen lassen, durch ein Sieb passieren. Form mit Backpapier auslegen, leicht einölen.
  2. Himbeermus in einem Topf mit Rohrohrzucker, Vanillezucker, Butter, Schlagsahne 20–25 Min. unter Rühren bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Masse so weit eingedickt ist, dass sich am Topfboden mit dem Kochlöffel „Streifen“ ziehen lassen.
  3. Masse in die vorbereitete Form geben, ca. 10 Min. abkühlen lassen – sobald sich auf der Oberfläche eine Haut bildet, mit Meersalzflocken bestreuen. Toffees dann für ca. 60 Min. kühl stellen, mit einem scharfen, leicht geölten Messer in Stücke (ca. 1 x 2,5 cm) schneiden, Toffees einzeln in Backpapier (oder Frischhaltefolie) verpacken, kühl und trocken aufbewahren.
Unser Tipp

Wer mag, kann die Toffeemasse mit 2 Tl rosa Pfefferbeeren (Shinusbeeren) oder buntem Pfeffer (grob zerstoßen) bestreuen – bringt einen Hauch Schärfe und sieht super aus!