28. Februar 2020
Category Icon
Hot Cross Buns

Hot Cross Buns

feines Ostergebäck, mit leckeren Schokostückchen

Zutaten
  • 20 g frische Hefe
  • 300 ml Milch
  • 480 g Weizenvollkornmehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (M)
  • 1 Tl Zimt (gemahlen)
  • 50 g weiße Schokolade
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 60 g Weizenmehl
  • 3 El Aprikosenkonfitüre
Zutaten für ca. 12 Stück Außerdem: 1 Backform (ca. 24x32 cm) 1 Spritzbeutel (mit kleiner Lochtülle)
Arbeitszeiten

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 45 Min. GEHZEITEN ca. 100 Min. BACKZEIT ca. 20 Min.

Zubereitung
  1. Hefe in lauwarmer Milch auflösen, mit Weizenvollkornmehl, Zucker, ½ Tl Salz, Ei sowie Zimt verkneten, anschließend abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Min. gehen lassen.
  2. Weiße und Zartbitter-Schokolade klein hacken, rasch unter den Teig kneten, ca. 10 Min. gehen lassen. Dann in ca. 12 Stücke teilen und daraus kleine Brötchen formen, in der gefetteten, leicht bemehlten Backform verteilen und zugedeckt nochmals ca. 30 Min. gehen lassen.
  3. Weizenmehl mit ca. 5 El Wasser zu einer dickflüssigen Paste verrühren, in den Spritzbeutel füllen und jeweils zwei dünne gekreuzte Linien auf die Brötchen spritzen. Hot Cross Buns im 220 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 20 Min. backen und sogleich mit erwärmter Aprikosenkonfitüre bestreichen.