27. Juni 2019
Category Icon
Joghurtmousse mit Stachelbeeren

Joghurtmousse mit Stachelbeeren

schön leicht, als Dessert oder für zwischendurch

Zutaten für 4 Personen
  • 300 g Stachelbeeren
  • 60 g Zucker
  • 1 El Speisestärke
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 10 cl Gewürz-Likör (z. B. Licor 43 Orochata)
  • 1 Beutel vegetarisches Geliermittel (z. B. Agartine)
  • 300 g Vollmilchjoghurt
Außerdem: 4 Weckgläser (à 200 ml), 12 essbare Blüten zum Garnieren
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Kühlzeiten ca. 30 Min. + mind. 2 Std.

Zubereitung
  1. Stachelbeeren waschen, putzen, mit 50 ml Wasser und Zucker 2–3 Min. köcheln lassen. Speisestärke mit 2 El Wasser glattrühren, zu den Früchten geben, unter Rühren einmal aufkochen und dann ca. 30 Min. abkühlen lassen.
  2. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Likör in einem kleinen Topf mit Agartine unter Rühren aufkochen, dann nach und nach unter den Joghurt rühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben.
  3. Stachelbeeren und Joghurtmousse im Wechsel in Gläser füllen, mind. 2 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren mit essbaren Blüten garnieren.
Unser Tipp

Joghurtmousse in einen Spritzbeutel geben – so lässt sie sich ohne Verluste in die Gläser füllen.