7. Februar 2018
Category Icon
Kabeljau-Päckchen mit Bundmöhren und Zuckerschoten

Kabeljau-Päckchen mit Bundmöhren und Zuckerschoten

low carb, frühlingsleicht

Zutaten für 4 Personen
  • 1 Bund Möhren
  • 1 Stck. Ingwer (ca. 2 cm)
  • 250 g Zuckerschoten
  • 1 Stange Lauch
  • 3 El Kräuterbutter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise bunter Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 Kabeljaufilets
  • 2 El Zitronensaft
  • 150 ml Orangensaft
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Tl Rosa Beere
  • 30 g Parmesan
Außerdem: 4 Blatt Backpapier, Küchengarn
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Garzeiten ca. 40 Min.

Zubereitung
  1. Möhren schälen, das Möhrengrün bis auf ca. 1 cm abschneiden. Ingwer schälen, fein hacken. Zuckerschoten waschen, putzen, quer halbieren. Lauch längs halbieren, waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Zuckerschoten in 1 Tl Kräuterbutter ca. 5 Min. anschwitzen, mit Salz, Pfeffer würzen, mit Lauch mischen.
  2. Kabeljau waschen, trocken tupfen mit Salz, Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Backpapier ausbreiten, Lauch-Zuckerschoten-Gemüse jeweils mittig daraufverteilen, je 1 Kabeljaufilet mit je 1 Tl Kräuterbutter darauflegen. Papier zusammenschlagen und Enden mit dem Garn zusammenbinden. Päckchen auf einem Backblech im 180 Grad heißen Ofen ca. 25 Min. garen.
  3. Inzwischen Möhren und Ingwer in übriger Kräuterbutter (1 Tl) anschwitzen, Orangensaft, Gemüsebrühe angießen und mit Deckel ca. 10 Min. garen. Möhren mit Salz, Pfeffer würzen und Flüssigkeit offen etwas einreduzieren lassen.
  4. Rosa Beeren grob mörsern. Kabeljau mit dem Pergament und den Bundmöhren auf Tellern anrichten und mit Rosa Beeren sowie gehobeltem Parmesan garniert servieren.
Unser Tipp

Schmeckt gut dazu:

ein gut gekühlter Weißwein