18. August 2020
Category Icon
Käse-Kartoffeln mit Walnuss-Kürbiskern-Quark

Käse-Kartoffeln mit Walnuss-Kürbiskern-Quark

knusprig vom Blech, für Groß und Klein

Zutaten für 4 Personen
  • 8 Pellkartoffeln (ca. 800 g)
  • 2 El Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 50 g geriebener Käse
  • 50 g Walnusskerne
  • 30 g Kürbiskerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Magerquark
  • 2 El Kürbiskernöl
  • 50 ml Milch
  • 2 Tl Zitronensaft
Außerdem: Backpapier
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 10 Min.
Back- und Röstzeiten 5–6 Min.

Zubereitung
  1. Pellkartoffeln halbieren, mit Rapsöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit der Schnittseite nach oben legen und mit geriebenem Käse bestreuen. Unter dem Backofengrill (höchste Stufe) 3–4 Min. goldbraun und knusprig überbacken.
  2. Währenddessen Walnusskerne grob hacken, mit Kürbiskernen in einer Pfanne ohne Fett ca. 2 Min. rösten, mit etwas Salz würzen, herausnehmen. Knoblauch abziehen, durchpressen, mit Quark, Kürbiskernöl, Milch, Salz, Pfeffer, Zitronensaft verrühren, Kerne unterheben. Kartoffelhälften mit Walnuss-Kürbiskern-Quark servieren.
Unser Tipp

Lecker zum Überbacken ist beispielsweise der „Naturland-Käserebell“, ein würziger Schnittkäse aus Österreich.