14. August 2018
Category Icon
Käsespätzle-Sushi im Speckmantel

Käsespätzle-Sushi im Speckmantel

würzig-kleine Häppchen, toll zu Bier

Zutaten für 6 Personen
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Knöpfle (kurze Spätzle,Kühlregal)
  • 2 Tl Pflanzenöl
  • 14 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • 1 El Röstzwiebel
  • 1 Ei (M)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Stängel glatte Petersilie
Außerdem: Backpapier
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Backzeit ca. 10 Min.

Zubereitung
  1. Gewürzgurken längs in feine Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln und mit den Knöpfle im Öl glasig dünsten, dann aus der Pfanne nehmen. Je 7 Scheiben Bacon längs nebeneinander leicht überlappend auf ein Backpapier legen. Knöpfle, Zwiebel, Emmentaler, Röstzwiebeln und Ei vermengen. Alles mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz, Pfeffer würzen.
  2. Masse jeweils auf dem Bacon verteilen, dabei ca. 1 cm Rand frei lassen, Gurkenstreifen mittig darauf platzieren und alles mithilfe des Backpapiers eng aufrollen. Dann auf ein Backblech legen, Backpapier öffnen und Rollen unter dem 200 Grad heißen Backofengrill ca. 10 Min. goldbraun und knusprig backen.
  3. Petersilie waschen, trocken schütteln, grob zupfen. Rollen in ca. 2 cm große Stücke schneiden und mit Petersilie garniert servieren.