27. Juni 2019
Category Icon
Kühlschranktorte mit Heidelbeeren und Brombeeren

Kühlschranktorte mit Heidelbeeren und Brombeeren

erfrischend, sehr aromatisch

Zutaten
  • 250 g Haferkekse
  • 100 g Butter
  • 1 Bio-Zitrone
  • 450 g Frischkäse
  • 450 g Skyr
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tonkabohne
  • 2 Beutel vegetarisches Geliermittel (z. B. von Dr. Oetker à 4 g)
  • 150 g Heidelbeeren
  • 150 g Brombeeren
  • 3 Stängel Zitronenmelisse
Außerdem: Backpapier, Springform (Ø 26 cm) Ergibt ca. 12 Stücke
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 50 Min.
Kühlzeit mind. 4 Std.

Zubereitung
  1. Haferkekse fein zerkrümeln und mit geschmolzener Butter vermengen. Keksmasse in der mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen und glatt andrücken.
  2. Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Frischkäse mit Skyr, Zucker, Prise Salz, abgeriebener Zitronenschale und 1 Msp. fein geriebener Tonkabohne verrühren.
  3. Zitronensaft mit Wasser auf 150 ml auffüllen. Geliermittel zugeben und unter Rühren aufkochen. Vom Herd nehmen, nach und nach mit dem Schneebesen unter die Frischkäsecreme heben.
  4. Masse auf dem Keksboden verstreichen. Beeren verlesen, waschen, trocken tupfen und auf der Creme verteilen. Torte mind. 4 Std. kühl stellen. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und die Torte damit garnieren.
Unser Tipp

Nehmen Sie zum Andrücken der Keksmasse ein Gefäß mit glattem Boden zu Hilfe.