20. August 2020
Category Icon
Kürbisauflauf mit Lauch und Feta

Kürbisauflauf mit Lauch und Feta

bunter Ofenmix, würzig abgeschmeckt

Zutaten für 4 Personen
  • 800 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Stange Lauch
  • 1 rote Paprikaschote
  • 100 g geräucherter Schinkenspeck
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 0.5 Bund Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Eier (M)
  • 200 g saure Sahne
  • 180 g Feta
Außerdem: Auflaufform (ca. 24 x 32 cm), Backpapier
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Dünst- und Garzeiten ca. 55 Min.

Zubereitung
  1. Gemüse waschen, putzen, trocknen. Kürbis längs achteln, dann Spalten quer in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Lauch in ca. 1 cm breite Ringe, Paprika in dünne Streifen schneiden.
  2. Schinkenspeck in feine Streifen schneiden, bei kleiner Hitze auslassen, Lauch ca. 5 Min. mitdünsten, zusammen mit Kürbis und Paprika in die gefettete Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer würzen.
  3. Thymian waschen, trocknen, Blättchen abstreifen, Knoblauch abziehen, fein hacken. Beides mit Eiern, saurer Sahne verquirlen, zerkrümelten Feta unterrühren, mit Salz, Pfeffer würzen. Eiersahne über dem Auflauf verteilen, im 180 Grad heißen Ofen auf zweiter Schiene von unten ca. 50 Min. garen – ca. 20 Min. vor Ende der Garzeit mit Backpapier abdecken.
Unser Tipp

Statt mit Thymian und Knoblauch würzen Sie den Auflauf auch mal mit 1 El Currypulver und 1 Tl Ras el Hanout: Schon schmeckt’s aufregend neu!