25. Oktober 2019
Category Icon
Lebkuchenbäumchen

Lebkuchenbäumchen

fix fertig, schön auch als Deko

Zutaten
  • 130 g Butter
  • 100 g Honig
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (M)
  • 1.5 Tl Kakao
  • 1.5 El Lebkuchengewürz
  • 2 Tl Backpulver
  • 400 g Mehl
  • 1 Eiweiss (M)
ZUTATEN für ca. 10 Stück Außerdem: Backpapier 5 Stern-Ausstecher (Ø ca. 2, 4, 5, 7 und 9 cm) 1 Spritzbeutel (Ø Tülle ca. 4 mm) Zuckerperlen (silber) Silberglimmer
Arbeitszeiten

ZUBEREITUNGSZEIT 60–70 Min.
KÜHLZEIT 60 Min.
BACKZEITEN jeweils 7–8 Min.

Zubereitung
  1. Butter schmelzen lassen, Honig und 75 g Puderzucker, 1 Prise Salz einrühren, abkühlen lassen. Masse zusammen mit den Eiern unter das mit Kakao, Lebkuchengewürz und Backpulver vermischte Mehl kneten. Teig zugedeckt ca. 60 Min. kühl stellen.
  2. Lebkuchenteig zwischen Backpapier ca. 4 mm dick ausrollen und in jeder der fünf Größen je 10 Sterne ausstechen. Auf zwei mit Backpapier belegten Blechen verteilen und nacheinander im 170 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene jeweils 7–8 Min. backen. Lebkuchensterne abkühlen lassen.
  3. Eiweiß steif schlagen, dabei restlichen Puderzucker (125 g) einrieseln lassen, bis die Masse dickschaumig ist und glänzt. Baisermasse in den Spritzbeutel füllen, jeweils einen erbsengroßen Punkt auf die Mitte der Sterne (die kleinsten auslassen) spritzen und in abnehmender Größe aufeinandersetzen. Lebkuchenbäumchen mit restlicher Baisermasse, Zuckerperlen und Silberglimmer verzieren.