1. Januar 2019
Category Icon
Mini-Laugenknoten

Mini-Laugenknoten

ofenwarm genießen, toll zu Wein und Käse

Zutaten
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 Tl Salz
  • 2 Tl Zucker
  • 30 g weiche Butter
  • 80 g Natron
Außerdem: grobes Meersalz zum Bestreuen Ergibt ca. 12 Stück
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 45 Min.
Gehzeiten ca. 90 Min.
Backzeit ca. 15 Min.

Zubereitung
  1. Mehl mit Hefe, Salz, 1 Tl Zucker, Butter und 250 ml lauwarmem Wasser ca. 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt ca. 60 Min. gehen lassen.
  2. Teig erneut durchkneten und in ca. 12 gleich große Stücke teilen. Diese auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu ca. 20 cm langen Strängen formen. Jeden Strang locker zu einem Knoten zusammenbinden (aber nicht zusammenziehen) und abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
  3. 2,5 l Wasser mit Natron und übrigem Zucker (1 Tl) in einem Topf zum Kochen bringen. Teigknoten nacheinander für ca. 20 Sek. in die siedende Flüssigkeit geben, dabei einmal wenden. Dann mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen. Knoten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit Meersalz bestreuen und im 200 Grad heißen Ofen ca. 15 Min. goldbraun backen.