1. Mai 2017
Category Icon
Mini-Spargel-Pizzen mit Ziegenkäse

Mini-Spargel-Pizzen mit Ziegenkäse

tolles Fingerfood, schnell gemacht

Zutaten für 8 Personen
  • 150 g grüner Spargel
  • 150 g weißer Spargel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pizzateig (Kühlregal)
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 150 g Ziegenhartkäse
  • 1 rote Zwiebel
  • 80 g roher Schinken (luftgetrocknet, in feinen Scheiben)
  • 1 Glas Feigen-Senf-Sauce (120 g)
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Gar-
Backzeiten 20-25 Min.

Zubereitung
  1. Grünen Spargel waschen, putzen. Weißen Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Beide in Salzwasser ca. 10 Min. bissfest garen, aus dem Topf nehmen und beiseitestellen.
  2. Aus dem Pizzateig kleine Pizzen (Ø ca. 8 cm) ausstechen. Ziegenfrischkäse glatt rühren, mit Pfeffer würzen und auf die Mini-Pizzen streichen. Ziegenhartkäse grob reiben und darüberstreuen. Spargel schräg in mundgerechte Stücke schneiden, daraufanrichten. Zwiebel abziehen, fein würfeln, ebenfalls auf den Pizzen verteilen.
  3. Mini-Pizzen im 220 Grad heißen Ofen auf der untersten Schiene 10–15 Min. goldgelb backen. Schinken auf den Pizzen anrichten und mit je 1 Tl Feigen-Senf-Sauce beträufelt servieren, übrige Sauce dazureichen.