1. August 2017
Category Icon
Mirabellen-Zwetschgenkuchen mit Mohn

Mirabellen-Zwetschgenkuchen mit Mohn

ganz einfach, immer wieder gut

Zutaten
  • 150 g Mirabellen
  • 150 g Zwetschgen
  • 200 g weiche Butter
  • 160 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl
  • 0.5 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Mohnback
Außerdem: Puderzucker zum Bestäuben, 1 Springform (Ø 26 cm) Zutaten für ca. 12 Stücke
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Backzeit ca. 45 Min.

Zubereitung
  1. Mirabellen, Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und abtropfen lassen. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver mischen und mit Mohnback unterrühren.
  2. Hälfte des Teiges in die gefettete und mit Mehl bestäubte Form geben, die Hälfte der Früchte einschichten. Restlichen Teig daraufverstreichen und mit übrigen Mirabellen- und Zwetschgenhälften belegen. Kuchen im 180 Grad heißen Ofen ca. 45 Min. backen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.
Unser Tipp

Aprikosenhälften oder Apfelschnitze statt Mirabellen und Zwetschgen verwenden.

Schmeckt köstlich dazu:

geschlagene Sahne und Kaffee