7. Februar 2018
Category Icon
Möhren-Ziegenkäse-Creme mit Röstbrot

Möhren-Ziegenkäse-Creme mit Röstbrot

würzig-fein, toll zum Aperitif

Zutaten für 4 Personen
  • 200 g Möhren
  • 1 Tl Currypulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Honig
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Prise bunter Pfeffer (aus der Mühle)
  • 0.5 Ciabatta
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Beet Kresse
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Gar- und Röstzeiten ca. 12 Min.

Zubereitung
  1. Möhren schälen, fein würfeln und mit Currypulver, Prise Salz in wenig Wasser ca. 10 Min. weich dämpfen. Möhren abtropfen und abkühlen lassen, dann mit Honig, Ziegenfrischkäse, Zitronensaft grob pürieren.
  2. Creme mit Salz, Pfeffer würzig abschmecken. Ciabatta in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, dünn mit Olivenöl bestreichen und unter dem 200 Grad heißen Backofengrill ca. 2 Min. rösten.
  3. Möhren-Ziegenkäse-Creme auf den Röstbroten verstreichen. Kresse vom Beet schneiden, Brote damit garnieren und servieren.
Unser Tipp

Schmeckt gut dazu:

ein Eierlikör-Orangen-Aperitif, ein feinperliger Prosecco oder ein leichter Weißwein