27. Oktober 2020
Category Icon
Orangenparfait mit zimtiger Schokosauce

Orangenparfait mit zimtiger Schokosauce

gut vorzubereiten, festlich

Zutaten für 6 Personen
  • 3 Bio-Orangen
  • 6 El Orangenlikör
  • 2 Tl Zucker
  • 150 g Zucker
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Eigelb (M)
  • 3 Tl Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 425 g Schlagsahne
  • 2 Tl Mandelplättchen
Außerdem: weite Metallschüssel, Backpapier, Küchenthermometer, Kastenform (ca. 25 x 11 cm)
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 60 Min.
Gefrierzeiten ca. 4 Std. + über Nacht
Kühlzeit ca. 30 Min.
Antauzeit 10–15 Min.

Zubereitung
  1. Orangen waschen, trocknen. Schale von 2 ½ Orangen fein abreiben, Saft auspressen (ca. 250 ml). Orangensaft mit 3 El Likör und 2 Tl Zucker aufkochen, dann auskühlen lassen. Flüssigkeit in die Metallschüssel geben und ca. 4 Std. tiefkühlen. Jeweils nach 30 Min. Sorbet umrühren, um die Eiskristalle zu zerkleinern.
  2. 50 g Zartbitterschokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Auf Backpapier 2 Rechtecke (22 x 11 cm) zeichnen, Schokolade auf den gekennzeichneten Flächen dünn verteilen und im Kühlschrank ca. 30 Min. fest werden lassen.
  3. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauslösen, mit restlichem Zucker (150 g), Eigelb, 2 Tl Zimt und 1 Prise Salz über einem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen aufschlagen, bis die Masse ca. 80 Grad hat und cremig eindickt, danach über einem Eiswasserbad kalt rühren.
  4. 400 g Sahne steif schlagen und mit dem Orangenabrieb unter die Eimasse heben. ¼ der Creme in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen, glatt streichen. Schokolade vom Backpapier lösen (siehe Tipp rechts) und daraufschichten, erneut ¼ Creme daraufgeben, dann Orangensorbet einschichten, ¼ Creme, weitere Schokoladenplatte und mit restlicher Creme (¼) abschließen. Parfait abgedeckt über Nacht tiefkühlen.
  5. Restliche Zartbitterschokolade (100 g) mit übriger Sahne (25 g), Zimt (1 Tl) und Likör (3 El) über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Übrige Orange (½) in Scheiben schneiden. Parfait 10–15 Min. vor dem Servieren antauen lassen, aus der Form heben, in Scheiben schneiden und mit Orangenscheiben, Schokoladensauce sowie Mandelblättchen garniert servieren.
Unser Tipp

Die Schokoladenschichten direkt über der Kastenform vom Backpapier ablösen, dann kommt keine Schokolade an die Finger. Wenn das nicht klappen sollte, vorsichtig mit einem Messer oder einer Teigkarte vom Backpapier trennen.