7. Februar 2018
Category Icon
Osternest-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Osternest-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

ganz einfach, toll für die Oster-Kaffeetafel

Zutaten für 12 Personen
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 1 Ei (M)
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 195 g weiche Butter
  • 250 ml Buttermilch
  • 280 g Mehl
  • 3 Tl Backpulver
  • 200 g Puderzucker
  • 150 g Frischkäse
Außerdem: grüne Lebensmittelfarbe, Muffinblech, Sternspritztülle, kleine bunte Ostereier, kleine Schokohasen, Marzipan-Rüblis für die Deko
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Backzeit 20 - 25 Min.

Zubereitung
  1. Schale der Bio-Zitrone fein abreiben, Saft auspressen. Ei mit Zucker, Vanillezucker, Prise Salz und 125 g Butter schaumig rühren. Buttermilch, Zitronensaft und -schale zufügen. Mehl mit Backpulver mischen und zügig unterrühren.
  2. Die Mulden des Muffinblechs mit 2 El Butter einfetten, Teig gleichmäßig einfüllen und im 180 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene 20–25 Min. backen. Muffins herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  3. Für das Frosting übrige Butter (70 g) und Lebensmittelfarbe mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig aufschlagen bis die Masse gleichmäßig eingefärbt ist. Dann Puderzucker und kalten Frischkäse zugeben und kurz glatt rühren, Masse ca. 15 Min. kühl stellen.
  4. Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, kreisförmige „Nester“ auf die Cupcakes spritzen und nach Wunsch mit Ostereiern, Schokohasen und Rüblis dekorieren.
Unser Tipp

Basteltipp – Muffintulpen:

Weißes Backpapier, Lineal, Schere, Muffinblech, Glas (passend für Muffinform), doppelseitiges durchsichtiges Klebeband

1. Backpapier quadratisch auf 13 cm zuschneiden.

2. Die gegenüberliegenden Ecken jeweils aufeinander falten.

3. Backpapier auf die Muffinmulde setzen und Glas mit der Unterseite fest hineindrücken.

4. Backpapier herausnehmen und Kanten scharf nachfalten.

5. Mit Klebeband fixieren.