1. Januar 2018
Category Icon
Pad Thai - Bratnudeln mit Ei und Rind

Pad Thai – Bratnudeln mit Ei und Rind

leicht scharf & mit knackigem Gemüse

Zutaten für 4 Personen
  • 150 g Weißkohl
  • 1 Möhre
  • 200 g Brokkoli
  • 0.5 Peperoni
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebel
  • 150 g Rinderhüftsteak
  • 3 El Sesamöl
  • 125 g Mie-Nudeln
  • 4 El Sojasauce
  • 2 Eier
  • 2 El Sesam
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 1 Prise bunter Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Tl brauner Zucker
  • 2 Stängel Koriander
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeit ca. 5 Min.

Zubereitung
  1. Kohl putzen, Möhre schälen, beides in feine Streifen schneiden. Brokkoli waschen, putzen, in feine Röschen schneiden. Peperoni waschen, Stielansatz und Kerne entfernen, fein hacken. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, schräg in Ringe schneiden.
  2. Rindersteak in mundgerechte Stücke schneiden, im heißen Öl unter Wenden ca. 2 Min. braten und aus der Pfanne nehmen. Kohl, Möhre, Brokkoli und Frühlingszwiebeln im Bratfett unter Wenden dünsten, bis das Gemüse gegart, aber noch bissfest ist.
  3. Nudeln nach Packungsanleitung garen. Sojasauce, Eier, Knoblauch, Peperoni, Sesam, Saft und Schale der Zitrone verrühren und mit Pfeffer, Zucker würzen. Nudeln abgießen, mit dem Fleisch zum Gemüse geben, Eier-Mischung darübergeben und unter Wenden ca. 3 Min. braten, bis das Ei gestockt ist. Koriander waschen, trocken schütteln, grob zupfen und daraufverteilen.
Unser Tipp

Schmeckt gut dazu:

ein kühles Bier