1. März 2017
Category Icon
Pasta mit Bärlauchpesto, Hähnchenbrust und Kirschtomaten

Pasta mit Bärlauchpesto, Hähnchenbrust und Kirschtomaten

fixe Feierabendküche, einfach

Zutaten für 4 Personen
  • 50 g Bärlauch
  • 40 g Pinienkerne
  • 75 g Parmesan (am Stück)
  • 9 El Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Nudeln
  • 250 g Cherrytomaten
  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Prise Zucker
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min
Garzeit 10-15 Min.

Zubereitung
  1. Bärlauch waschen, trocken schütteln, grob hacken. Pinienkerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Parmesan reiben, zusammen mit Bärlauch, Pinienkernen und 6 El Olivenöl zu einem cremigen Pesto pürieren. Mit Salz abschmecken.
  2. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. Tomaten waschen, halbieren. Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und im restlichen Olivenöl (3 El) unter Wenden 5-10 Min. rundum braten. Mit Salz, Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
  3. Tomaten in die Pfanne geben, mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen und unter Wenden ca. 5 Min. braten. Nudeln abgießen und mit dem Pesto mischen. Hähnchenstreifen und Tomaten darauf anrichten.
Unser Tipp

Mit grob geriebenem Parmesan bestreuen.

Dazu schmeckt ein Glas Rotwein.