1. November 2018
Category Icon
Pikantes Käsefondue mit drei Sorten Käse

Pikantes Käsefondue mit drei Sorten Käse

herrlich cremig, toll zum Wein

Zutaten für 6 Personen
  • 500 g Gruyère
  • 500 g Appenzeller
  • 200 g Emmentaler
  • 2 El Speisestärke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 ml Weißwein (trocken)
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 1 Prise weißer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 0.5 Tl Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 kg gemischtes Brot (z. B. Baguette, Graubrot, Ciabatta, Laugengebäck)
Außerdem: 1 Käsefonduetopf (ca. 24 cm ø)
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.

Zubereitung
  1. Käse grob reiben und mit der Speisestärke mischen. Knoblauch halbieren und den Fonduetopf damit ausreiben. Käse, Weißwein, Zitronensaft und Gewürze hineingeben und unter ständigem Rühren sanft erwärmen, bis der Käse komplett geschmolzen und das Fondue wunderbar cremig ist.
  2. Brot in mundgerechte Stücke schneiden und zum Käsefondue servieren.
Unser Tipp

Gruyère und Appenzeller durch die gleiche Menge entrindeten Raclettekäse ersetzen.