11. April 2019
Category Icon
Polenta-Tartelettes mit gelber Paprika

Polenta-Tartelettes mit gelber Paprika

klein & fein, vegetarisch

Zutaten für 4 Personen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Polenta
  • 1 El Butter
  • 6 Stängel Thymian
  • 40 g Parmesan (am Stück)
  • 1 Ei (M)
  • 150 g Schmand
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Paprikaschoten (gelb)
  • 2 El Pinienkerne
Außerdem: 4 Tarteletteförmchen (Ø ca. 10 cm)
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Quellzeit 2–10 Min.
Backzeit ca. 20 Min.

Zubereitung
  1. Brühe aufkochen, Polenta einrühren, vom Herd nehmen und 2–10 Min. ausquellen lassen (je nach Packungsanleitung), dabei mehrmals umrühren. Tarteletteförmchen ausbuttern, Polenta darin verteilen und einen Rand hochziehen.
  2. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Parmesan fein reiben, beides mit Ei, Schmand, Salz, Pfeffer verquirlen. Paprika waschen, putzen, halbieren, in Streifen schneiden, auf den Polentaböden verteilen. Schmand-Mischung daraufgeben und mit Pinienkernen bestreuen. Tartelettes im 200 Grad heißen Ofen ca. 20 Min. goldgelb backen, kurz abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und lauwarm servieren.
Unser Tipp

Schmeckt gut dazu:

ein Rucola-Salat mit Balsamico-Olivenöl-Vinaigrette