21. April 2020
Category Icon
Quarksoufflés mit marinierten Erdbeeren

Quarksoufflés mit marinierten Erdbeeren

erfrischend, luftiges Dessert

Zutaten für 4 Personen
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 400 g Erdbeeren
  • 2 El Honig
  • 2 El Gin
  • 4 Eier (M)
  • 100 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 2 El Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 3 El gemahlene Mandeln
  • 2 Tl Puderzucker
Außerdem: sauberes Geschirrtuch, tiefes Backblech
Arbeitszeiten

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 40 Min. BACKZEIT ca. 35 Min.
ZIEH-AUSKÜHLZEITEN ca. 40 Min.

Zubereitung
  1. Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und vierteln. Zitronensaft, Honig mit Gin, 2 El Wasser erwärmen und abkühlen lassen. Erdbeeren mit der Marinade vermischen und ca. 30 Min. ziehen lassen.
  2. Backblech 2 cm hoch mit heißem Wasser befüllen. Eier trennen, Eigelb, Zucker und Zitronenschale cremig rühren. Quark im Geschirrtuch ausdrücken, Speisestärke und Eigelbmischung unter den Quark rühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eischnee vorsichtig unter die Quarkmasse heben und diese in die gefetteten und mit Mandeln ausgestreuten Förmchen füllen.
  3. Soufflé-Förmchen auf das Blech stellen und im 180 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 35 Min. backen (Backofentüre währenddessen nicht öffnen!).
  4. Ofen ausschalten, Backofentüre einen Spalt öffnen, einen Kochlöffel in die Tür klemmen und ca. 10 Min. auskühlen lassen. Anschließend Soufflés vorsichtig aus den Förmchen stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit marinierten Erdbeeren servieren.
Unser Tipp

Soufflé ist Französisch und bedeutet „geblasen“. Durch die Luft im Teig geht er auf und steigt hoch über den Rand. Öffnen Sie den Ofen während des Garens nicht, sonst fällt das Soufflé zusammen!