11. Dezember 2020
Category Icon
Roter Juwelenreis mit Minz-Dip

Roter Juwelenreis mit Minz-Dip

fruchtig, aromatisch

Zutaten für 4 Personen
  • 1 Granatapfel
  • 2 g Zwiebeln
  • 250 g Hackfleisch (Rind und Lamm)
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Salz, eine Prise
  • 1 Tl Chilliflocken
  • 100 g Rote Bete
  • 1 Tl Kreuzkümmel
  • 1 Tl Koriander (gemahlen)
  • 1 Tl Kurkuma
  • 1 Tl Zimt (gemahlen)
  • 250 g Roter Naturreis
  • 150 ml Granatapfelsaft
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Möhre
  • 4 Stängel Minze
  • 200 g Joghurt
  • 20 g Pistazienkerne
Arbeitszeiten

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 30 Min.
GARZEITEN ca. 40 Min.

Zubereitung
  1. Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen. Zwiebeln abziehen, klein würfeln, mit Hackfleisch in 2 El Olivenöl ca. 10 Min. krümelig braten. Mit Salz und Chiliflocken würzen, herausnehmen.
  2. Rote Bete klein würfeln. Übrige Gewürze und Reis in restlichem Olivenöl (2 El) bei kleiner Hitze unter Rühren 2–3 Min. dünsten. Rote Bete unterheben, Granatapfelsaft, Gemüsebrühe angießen, Reis zugedeckt ca. 20 Min. bei kleiner Hitze garen.
  3. Möhre schälen, raspeln, mit gebratenem Hack zum Reis geben, alles ca. 5 Min. weitergaren. Granatapfelkerne unterheben.
  4. Minze waschen, trocknen, Blätter von 1 Stängel fein schneiden, mit Joghurt verrühren und mit Salz würzen. Juwelenreis mit grob gehackten Pistazienkernen und übriger Minze anrichten. Dip dazureichen.
Unser Tipp

Schwarze-Johannisbeer-Saft anstelle des Granatapfelsafts verwenden.