1. Januar 2019
Category Icon
Saftige Schokobrötchen

Saftige Schokobrötchen

einfach, für große und kleine Süßmäuler

Zutaten
  • 200 ml Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 1 Tl Zucker
  • 60 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (M)
  • 60 g weiche Butter
  • 125 g Schoko-Tröpfchen
  • 2 El Schlagsahne
Außerdem: ofenfeste Form (ca. 20 x 30 cm) Ergibt ca. 12 Stück
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Gehzeiten ca. 105 Min.
Backzeit ca. 20 Min.

Zubereitung
  1. Milch lauwarm erwärmen. Hefe und 1 Tl Zucker darin auflösen. Mehl in eine weite Schüssel sieben, in der Mitte eine Mulde formen, Hefemilch hineingeben und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Alles abgedeckt ca. 15 Min. gehen lassen.
  2. Übrigen Zucker (60 g), Prise Salz, Eier und Butter zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Sobald er sich vom Schüsselboden löst, ca. 2 Min. weiterkneten, dann abgedeckt ca. 60 Min. gehen lassen.
  3. Schoko-Tröpfchen auf leicht bemehlter Arbeitsfläche in den Teig einarbeiten. Teig zu einer Rolle formen und in ca. 12 gleich große Stücke schneiden. Diese zu Kugeln formen, mit etwas Abstand in die gebutterte Form setzen und abgedeckt weitere ca. 30 Min. gehen lassen. Brötchen mit Sahne bestreichen, im 180 Grad heißen Ofen ca. 20 Min. goldgelb backen, etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren.
Unser Tipp

Hefeteig am Vorabend zubereiten und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. So hat man am nächsten Morgen schnell ofenfrische Schokobrötchen.