3. Januar 2018
Category Icon
Schoko-Erdnuss-Pudding mit salzigem Erdnuss-Karamell

Schoko-Erdnuss-Pudding mit salzigem Erdnuss-Karamell

gut vorzubereiten, Kindheitsklassiker

Zutaten für 4 Personen
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 1 l Milch
  • 5 El Zucker
  • 5 El Speisestärke
  • 1 El Kakao
  • 3 El Erdnussbutter
  • 150 g Erdnüsse (geröstet, gesalzen)
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Stängel Minze
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 20 Min.

Zubereitung
  1. Schokolade in Stücke brechen, mit 900 ml Milch, 2 El Zucker unter Rühren erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Speisestärke, Kakao mit übriger Milch (100 ml) glatt rühren, in die kochende Schokomilch rühren und einmal aufkochen. Erdnussbutter unterheben und Pudding unter mehrmaligem Rühren (damit sich keine Haut bildet) auskühlen lassen.
  2. Übrigen Zucker (3 El) in einer Pfanne schmelzen. Erdnüsse grob hacken, zugeben, unter Wenden karamellisieren, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  3. Pudding auf Dessertschalen/Gläser verteilen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und auf dem Pudding anrichten. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und mit grob gebrochenem Erdnuss-Karamell auf der Sahne verteilen.
Unser Tipp

Schmeckt auch mit Mandeln gut:

Sie mögen keine Erdnüsse? Kein Problem! Statt Erdnussbutter einfach Mandelmus und 1-2 El Amaretto verwenden. Den Pudding dann mit grob gehackten, gebrannten Mandeln garnieren.