1. Dezember 2016
Category Icon
Schoko-Minz-Taler

Schoko-Minz-Taler

das britische Plätzchen für den Adventskaffee

Zutaten
  • 120 g Schoko-Minz-Täfelchen (z.B. After Eight)
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (M)
  • 200 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 200 g Kuvertüre (zartbitter)
  • 1 Handvoll Zuckerperlen (grün)
für ca. 70 Stück
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 60 Min.
Kühlzeit ca. 30 Min.
Backzeit ca. 10 Min
Trocknungszeit ca. 180 Min.

Zubereitung
  1. 70 g Schoko-Minz-Täfelchen über einem heißen Wasserbad schmelzen, verrühren, dann abkühlen lassen. Butter mit Zucker, Prise Salz, Ei vermengen. Mehl mit Backpulver darübersieben, Schoko-Minz-Masse zugeben und alles gut verquirlen. Teig abgedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  2. Teig mit den Händen zu Kügelchen (Durchmesser 1-2 cm) formen, mit etwas Abstand auf mit Backpapier belegte Bleche geben und im Ofen bei 180 Grad ca. 10 Min. backen, dann abkühlen lassen.
  3. Kuvertüre mit restlichen Schoko-Minz-Täfelchen (50 g) über einem heißen Wasserbad schmelzen. Taler zu ca. 2/3 in die flüssige Kuvertüre tauchen, kurz abtropfen lassen, mit grünen Zuckerperlen bestreuen, auf Backpapier setzen und mind. 180 Min. trocknen lassen.