1. Mai 2017
Category Icon
Spargel-Risotto mit Petersilienöl

Spargel-Risotto mit Petersilienöl

cremig-pikant, für Genießer

Zutaten für 4 Personen
  • 500 g weißer Spargel
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Rapsöl
  • 2 Schalotten
  • 2 El Butter
  • 400 g Risottoreis
  • 300 ml Weißwein (trocken)
  • 1 l Gemüsefond
  • 40 g Parmesan (am Stück)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeiten 25-30 Min.

Zubereitung
  1. Spargel schälen, holzige Enden abschneiden, Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und bis auf 2 Stängel grob hacken. Knoblauch abziehen, fein würfeln, mit Petersilie und Rapsöl pürieren.
  2. Schalotten abziehen, fein würfeln und in Butter ca. 5 Min. glasig schwitzen. Reis zufügen, kurz mitdünsten, dann die Hälfte des Weins angießen und vollständig einkochen lassen. Übrigen Wein (150 ml) zufügen, wiederum einköcheln lassen. Spargel unterheben, heißen Gemüsefond unter Rühren in 20–25 Min. nach und nach zufügen, bis der Risotto cremig und bissfest ist.
  3. Parmesan fein reiben und mit dem Petersilienöl unterrühren. Risotto mit Salz, Pfeffer abschmecken und mit übriger Petersilie (2 Stängel) garniert servieren.
Unser Tipp

Mit Parmesanspänen garnieren.