1. März 2017
Category Icon
Süße Häschen

Süße Häschen

für kleine und große „Hasen“, verlockend

Zutaten
  • 150 g Magerquark
  • 300 g Mehl
  • 0.5 Pck. Backpulver
  • 1 Ei (M)
  • 1 Eigelb (M)
  • 8 El Rapsöl
  • 4.5 El Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 20 g Schoko-Tröpfchen
Außerdem: Hasenförmchen zum Ausstechen für ca. 8 Häschen
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Backzeit ca. 20 Min.

Zubereitung
  1. Quark in einem Geschirrtuch gut ausdrücken. Mehl mit Backpulver mischen, Ei mit Öl, 4 El Milch, Zucker, Prise Salz, fein abgeriebener Zitronenschale schaumig rühren. Quark und Mehlmischung zugeben, alles zu einem glatten teig verkneten und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen. Mit Hasenförmchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.
  2. Übriges Eigelb mit restlicher Milch (1/2 El) glattrühren, Häschen damit bepinseln und Schokotropfen als Augen sowie Nase daraufgeben. Häschen im 160 Grad heißen Ofen ca. 20 Min. goldgelb backen. Tipp: der Quark-Öl-Teig eignet sich auch prima für Brötchen und den Osterzopf. Schmeckt gut dazu: Frischkäse, Konfitüre, Schoko-Nuss-Creme.
Unser Tipp

Der Quark-Öl-Teig eignet sich auch prima für Brötchen und den Osterzopf. Dazu schmeckt Frischkäse, Konfitüre oder Schoko-Nuss-Creme sehr lecker.