3. Januar 2018
Category Icon
Tex-Mex-Frikadellen mit Bohnen und Tortilla-Chips

Tex-Mex-Frikadellen mit Bohnen und Tortilla-Chips

würzig-pikant & partytauglich

Zutaten für 6 Personen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 El Öl
  • 200 g Kidneybohnen (Dose)
  • 0.5 Pck. Koriander
  • 75 g Mais (Dose)
  • 50 g Tortilla Chips
  • 600 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Ei (M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise bunter Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Tl Chiliflocken
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeit ca. 15 Min.

Zubereitung
  1. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein würfeln, in 1 El Öl glasig dünsten. Kidneybohnen abtropfen lassen, mit Zwiebel-, Knoblauchwürfeln grob pürieren. Koriander waschen, trocken schütteln, grob hacken. Mais abtropfen lassen. Tortilla-Chips fein zerkrümeln.
  2. Hackfleisch mit Bohnenpüree, Koriander, Mais, Tortilla-Chips, Ei verkneten und kräftig mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken würzen. Mit angefeuchteten Händen ca. 6 Frikadellen formen und rundum im übrigen Öl (2 El) bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. braten.
Unser Tipp

Schmecken gut dazu:

eine würzige Tomaten-Salsa und Bratkartoffeln aus Süßkartoffeln