3. Januar 2018
Category Icon
Tom Kha Gai - Thai-Kokosnuss-Suppe

Tom Kha Gai – Thai-Kokosnuss-Suppe

gut wärmend & belebend

Zutaten für 4 Personen
  • 3 Möhren
  • 150 g Zuckerschoten
  • 2 Paprikaschoten (rot, gelb)
  • 600 g Hähnchenbrustfilets
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 Stck. Ingwer
  • 2 El Erdnussöl
  • 1 El brauner Zucker
  • 2 El Thai-Currypaste
  • 550 ml Geflügelfond
  • 400 ml Kokosmilch (Dose)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise bunter Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 El Reisessig
  • 0.5 Pck. Koriander
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Garzeit ca. 15 Min.

Zubereitung
  1. Möhren schälen, längs halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen, quer halbieren. Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Knoblauch, Zwiebel abziehen, Chilischote waschen, Stielansatz und Kerne entfernen, alles fein hacken.
  2. Ingwer schälen, fein würfeln und mit Fleisch, Chili, Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl anbraten. Zucker und Currypaste unterrühren. Übriges Gemüse zufügen, dann Fond und Kokosmilch angießen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Essig würzen und abgedeckt ca. 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Koriander waschen, trocken schütteln, grob hacken. Suppe auf Schalen verteilen und mit Koriander garniert servieren.
Unser Tipp

Schmeckt auch vegetarisch gut:

Hähnchenbrust gegen je 3 El geröstete Erdnuss- und Cashewkerne austauschen