1. August 2017
Category Icon
Tomaten-Focaccia

Tomaten-Focaccia

vegan, perfekt zum Wein

Zutaten für 4 Personen
  • 20 g frische Hefe
  • 1 Tl Zucker
  • 0.5 Tl Salz
  • 500 g Mehl
  • 50 g halbgetrocknete Tomaten
  • 100 g bunte Cherrytomaten
  • 1 Prise grobes Meersalz
ergibt ca. 2 Brote
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Ruhezeiten ca. 60 Min.
Backzeit ca. 20 Min.

Zubereitung
  1. Hefe mit Zucker, 1/2 Tl Salz in 300 ml lauwarmem Wasser unter Rühren auflösen, mit Mehl vermengen und ca. 10 Min. zugedeckt gehen lassen. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, 8 El Öl dabei auffangen. Tomaten grob hacken, mit Teig und 4 El des Tomatenöls glatt verkneten. Teig ca. 45 Min. abgedeckt ruhen lassen.
  2. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu zwei Fladen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und abgedeckt weitere ca. 15 Min. ruhen lassen.
  3. Cocktailtomaten waschen, trocken tupfen, halbieren. Mit den Fingern kleine Mulden in die Fladen drücken, Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach oben hineingeben, Focaccia mit dem übrigen Öl (4 El) bestreichen und mit grobem Meersalz bestreuen. Dann im 200 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. goldgelb backen.
Unser Tipp

Den Hefeteig mit mediterranen Kräutern wie Thymian und Rosmarin verfeinern.