1. Dezember 2016
Category Icon
Vanillekipferl

Vanillekipferl

das wohl beliebteste Weihnachtsplätzchen in Deutschland

Zutaten
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • 140 g weiche Butter
  • 2 Eigelb (M)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 200 g Mehl
  • 0.5 Tl Backpulver
  • 2 Pck. Vanillezucker
für 40-50 Stück
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Kühlzeit ca. 30 Min.
Backzeit 10-12 Min.

Zubereitung
  1. Vanilleschote längs halbieren, das Mark herausschaben und in einer Schüssel mit Zucker, Butter, Eigelb, Prise Salz glatt verrühren. Mandeln und Mehl mit Backpulver vermischt unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.
  2. Teig dann zu zwei Rollen (Durchmesser ca. 3 cm) formen. Dieses jeweils in 20-25 Scheiben schneiden, anschließend mit den Händen in längliche, ca. 5 cm lange, spitz zulaufende Hörnchen (Kipferl) rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Kipferl im 180 Grad heißen Ofen 10-12 Min. backen, kurz abkühlen lassen.
  3. Vanillezucker in einen tiefen Teller geben. Die noch warmen Kipferl vorsichtig im Vanillezucker wenden und anschließend komplett auskühlen lassen. Tipp: Das restliche Eiweiß lässt sich prima für die Macarons de Noël verwenden!