1. November 2018
Category Icon
Veganes Gemüsefondue mit Knusperhülle

Veganes Gemüsefondue mit Knusperhülle

vielfältig, knusprig ausgebacken

Zutaten für 6 Personen
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Tl Kurkuma (gemahlen)
  • 0.5 Tl Backpulver
  • 3 Tl Rapsöl
  • 100 ml Mineralwasser (spritzig)
  • 6 kleine Kartoffeln
  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Pilze
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprikaschote
  • 200 g Grünkohl
  • 1 Brokkoli
  • 1 kg Kokosfett
Außerdem: ein Fonduetopf
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Quellzeit ca. 20 Min.
Garzeit ca. 15 Min.

Zubereitung
  1. Mehl, 1/2 Tl Salz, Prise Zucker, Kurkuma, Backpulver, Rapsöl und Mineralwasser mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 Min. kühl gestellt quellen lassen.
  2. Kartoffeln in Salzwasser ca. 15 Min. vorgaren, ca. 5 Min. vor Garzeitende die geputzten und in ca. 3 cm große Stücke geschnittenen Möhren zugeben. Übriges Gemüse putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Kokosfett im Fonduetopf auf dem Herd auf ca. 180 Grad erhitzen (wenn man den Stiel eines Holzrührlöffels hineinhält, sollten kleine Bläschen daran aufsteigen). Fonduetopf dann auf den Brenner stellen, vorbereitetes Gemüse in den Teig tauchen, abtropfen lassen und im heißen Fett 3–4 Min. ausbacken.
Unser Tipp

Schmecken gut dazu:
vegane Filetstücke (z. B. Like-Meat), Maultaschen, Falafel, Baguette, Hummus, Würzsaucen