1. Januar 2017
Category Icon
Wurzelgemüse-Curry mit Pute und Linsen

Wurzelgemüse-Curry mit Pute und Linsen

Dieses orientalische Wurzelgemüse-Curry ist kinderleicht zuzubereiten und verlockt mit einem feinwürzigen Geschmack.

Zutaten für 4 Personen
  • 2 Putenschnitzel
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 300 g Möhren
  • 200 g Pastinaken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Rapsöl
  • 1 Tl Currypulver
  • 0.5 Tl Zimt (gemahlen)
  • 1 Tl Koriander (gemahlen)
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Rote Linsen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 200 g Joghurt (10 % Fett)
  • 4 El Mango Chutney
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Garzeit ca. 15 Min.

Zubereitung
  1. Putenschnitzel kalt abbrausen, trocken tupfen, in schmale Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen. Möhren, Pastinaken schälen. Alles in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch abziehen, fein würfeln.
  2. Fleisch rundum in Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen. Frühlingszwiebeln (etwas Grün für die Deko beiseitelegen) und Knoblauch darin anschwitzen. Currypulver, Zimt, Koriander zufügen, kurz mit anschwitzen. Möhren-, Pastinakenwürfel, Putenstreifen zugeben, Gemüsebrühe angießen und aufkochen. Linsen einrühren und alles mit Deckel ca. 15 Min. sanft köcheln lassen.
  3. Wurzelgemüse-Curry mit Salz, Pfeffer abschmecken, Joghurt, Mangochutney unterrühren und mit Frühlingszwiebelgrün bestreut anrichten.