1. August 2017
Category Icon
Zitronen-Himbeer-Torte mit Lemon Curd

Zitronen-Himbeer-Torte mit Lemon Curd

ohne Backen, wunderbar frisch

Zutaten
  • 150 g Butter
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 El Speisestärke
  • 75 g Zucker
  • 200 g Shortbread
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • 30 g Gelatine Fix
  • 200 g Schlagsahne
  • 100 g Himbeeren
Außerdem: 1 Springform (Ø 26 cm) Zutaten für ca. 12 Stücke
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 60 Min.
Kühlzeit mind. 3 Std.

Zubereitung
  1. 50 g Butter schmelzen. Schale einer Zitrone in Zesten abziehen. Saft aller Zitronen auspressen (ca. 100 ml). Speisestärke mit 2 El Zitronensaft glatt rühren, Rest Saft mit dem Zucker zur flüssigen Butter geben, einmal aufkochen lassen. Speisestärke einrühren und unter Rühren andicken, Lemon Curd anschließend auskühlen lassen.
  2. Shortbread fein zerkrümeln, restliche Butter (100 g) schmelzen, beides vermengen. Boden der Springform mit Backpapier auslegen, Keksmasse daraufverteilen und andrücken.
  3. Quark mit Frischkäse, Puderzucker und Gelatine-Fix glatt rühren. Sahne steif schlagen, unterheben. Masse auf dem Keksboden verteilen, Lemon Curd daraufgeben und mit einer Gabel leicht „marmorieren“. Torte im Kühlschrank mind. 3 Std. kühl stellen. Himbeeren waschen, trocken tupfen, mit Zitronenzesten auf der Torte anrichten und servieren.