18. Dezember 2020
Category Icon
Zitronencreme-Biskuit-Torte

Zitronencreme-Biskuit-Torte

kleiner Tortentraum, mit saftigen Bio-Zitronen

Zutaten
  • 3 Eier (M)
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 Tl Backpulver
  • 1.5 Bio-Zitronen
  • 250 g Mascarpone
  • 300 g Frischkäse
  • 1.5 El Puderzucker
  • 1.5 El Zitronengelee
  • 100 g Schlagsahne
Außerdem: 1 hohe Springform (Ø 18 cm, mind. 9 cm hoch) Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8–10 mm) ergibt ca. 12 Stücke
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 60 Min.
Backzeit ca. 35 Min.

Zubereitung
  1. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß mit Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver darübersieben, mit dem Schneebesen unterheben. Teig in die gefettete Springform füllen, im 180 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 35 Min. backen. Biskuit aus der Form lösen, auskühlen lassen.
  2. Zitronen waschen, trocknen. Von der halben Zitrone 1 Tl Schale fein abreiben, 2 El Saft auspressen. Mascarpone mit abgeriebener Zitronenschale, Zitronensaft, Frischkäse, 1 El Puderzucker, Zitronengelee und übrigem Vanillezucker (1 Pck.) cremig rühren.
  3. Biskuit zweimal waagerecht durchschneiden, sodass 3 Biskuitböden entstehen. Je ¼ Zitronencreme auf den Böden verstreichen und diese aufeinanderstapeln. Torte von außen mit restlicher Creme überziehen.
  4. Übrige Zitrone in 4 Scheiben schneiden, davon 3 Scheiben vierteln.
  5. Sahne mit restlichem Puderzucker (½ El) steif schlagen, in den Spritzbeutel füllen. Torte mit 12 Sahnetuffs, Zitronenscheibe und -vierteln dekorieren und bis zum Servieren kühl stellen.
Unser Tipp

Quittengelee oder Lemon-Curd anstelle des Zitronengelees verwenden.

Torte überziehen – so wird’s perfekt: Zitronencreme mit Teigkarte, Winkelpalette oder einem langen, breiten Messer verstreichen. Auf der Oberseite der Torte beginnen, dann den Rand überziehen. Palette oder Messer zwischendurch jeweils kurz in heißes Wasser tauchen.